Logo des Büchereiverband Österreichs

Büchereiverband Österreichs
Museumstraße 3/B/12
A-1070 Wien

Tel.: +43/1/406 97 22
Fax: +43/1/406 35 94-22
E-Mail: bvoe@bvoe.at

Fenster schließenX
© Maxx-Studio
/ Shutterstock.com

Statistik öffentlicher Bibliotheken in Österreich 2021

Neben den weiterhin merkbaren Auswirkungen der Covid-19-Pandemie beeinflussen auch die Änderungen im Erfassungsformular der Jahresmeldung die Österreichische Büchereistatistik 2021.
Die Trennung der physischen und virtuellen Bestände wie auch Nutzer:innen führt vor allem bei letzteren zu starken Abweichungen: Als Nutzer:innen werden nur noch „Jahresleser:innen“ physischer Medien angeführt, die Nutzer:innen virtueller Medien werden hier nicht dazugezählt. Da die Schnittmenge der Nutzer:innen physischer und virtueller Medien nicht erfasst werden kann, aber vermutlich hoch ist, können (im Gegensatz zu Bestand und Entlehnungen) die Zahlen nicht summiert werden.
Leider lässt sich das Sinken der Benutzerzahl nicht ausschließlich durch das Ausklammern der virtuellen Nutzer:innen erklären. Im ersten vollständigen Corona-Jahr sank die Zahl um 18,9 % auf 619.931. Am stärksten gingen die Zahlen bei den Männer zurück (-34 %), am geringsten bei den Kindern (-9,5 %).
Die Schließzeiten in den Lockdowns, das Veranstaltungsverbot, aber auch die Besucherbeschränkungen spiegeln sich weiterhin in der Statistik wider. Die Zahl der Besuche stagniert, die Veranstaltungstätigkeit ist noch weit von Vor-Corona-Zahlen entfernt.
Weiterhin haben 30 % der Bibliotheken im Jahr 2021 keine einzige Veranstaltung durchgeführt. Erstmals wurden digitale Veranstaltungen (4,9 %) und Veranstaltungen außerhalb der Bibliothek (5,4 %) erfasst.
In Hinblick auf die Corona-Vorschriften sind die erreichten Werte dennoch bemerkenswert – auch wenn der Spagat zwischen den Vorgaben und dem Kundenservice nicht immer leicht war.
Die Einreichquote von Jahresmeldungen blieb aufgrund der Zusammenarbeit mit den Servicestellen der Bundesländer, denen wir auf diesem Weg danken möchten, und durch das aktive Einfordern sehr hoch. Von den öffentlichen Bibliotheken haben 97,3 % ihre Statistikdaten abgegeben, bei den Sonderformen waren es zumindest 73,6 %.

Die vollständige Analyse können Sie in den Büchereiperspektiven 1/22 – als E-Paper unter www.bvoe.at/serviceangebote/buechereiperspektiven – nachlesen.

Bibliotheksart

Standorte

Medien

Nutzer:innen

Virt.
Nutzer:innen

Entlehnungen

Besuche

ea. Mitarb.

Geringfügig
Teilbereich

hb. Mitarb

Öffentliche Bibliotheken (ÖB) 1.036 9.391.238 540.876 196.056 19.407.039 6.316.592 7.410 449 822
Zweigstellen 75                

ÖB und SB kombiniert

149 1.220.239 62.259 0 1.704.099 774.121 1.017 175 56
Zweigstellen 4                

Sonderformen ÖB

92 438.052 16.796 0 159.706 70.129 201 116 18
Zweigstellen 2                

Summe öffentliche Bibliotheken

1.358 11.049.529 619.931 196.056 21.270.844 7.160.842 8.628 740 896

 

Zahlen aller ÖB (inkl. Sonderbibliotheken) nach Bundesland

Bundesland

Standorte

Medien

Nutzer:innen

Virt.
Nutzer:innen

Entlehnungen

Besuche

ea. Mitarb.

Geringfügig
Teilbereich

hb. Mitarb.

Burgenland

69 333.161 12.493 3.219 293.380 83.617 250 23 10

Kärnten

52 537.765 18.189 7.285 758.816 265.856 130 42 33

Niederösterreich

263 1.846.120 83.353 4.620 2.244.922 759.584 1.558 138 100

Oberösterreich

320 2.120.766 111.325 13.841 3.919.666 1.494.646 2.970 135 112

Salzburg

107 888.655 58.389 8.154 2.099.323 680.886 433 93 78

Steiermark

202 1.660.109 81.191 89.386 2.561.592 831.286 1.015 159 127

Tirol

174 1.079.097 69.191 24.795 1.760.326 606.743 1.382 75 63

Vorarlberg

91 947.004 56.537 19.186 2.625.941 829.729 788 38 89

Wien

80 1.636.852 129.263 25.570 5.006.878 1.608.495 102 37 284

Summe Österreich

1.358 11.049.529 619.931 196.056 21.270.844 7.160.842 8.628 740 896

Zahlen reiner ÖB (ohne Sonderbibliotheken) nach Bundesland

Bundesland

Standorte

Medien

Nutzer:innen

Virt.
Nutzer:innen

Entlehnungen

BesucherInnen

ea. Mitarb.

Geringfügig
Teilbereich

hb. Mitarb.

Burgenland 67 315.896 11.694 3.219 277.902 80.971 246 23 9
Kärnten 52 537.765 18.189 7.285 758.816 265.856 130 42 33
Niederösterreich 252 1.788.294 78.250 4.620 2.230.614 744.482 1.530 119 100
Oberösterreich 306 2.068.391 107.769 13.841 3.893.522 1.480.301 2.932 111 109
Salzburg 102 877.801 58.016 8.154 2.097.608 676.647 431 85 78
Steiermark 184 1.593.678 78.443 89.386 2.540.895 814.897 997 124 124
Tirol 169 1.064.364 68.863 24.795 1.758.951 604.074 1.374 69 63
Vorarlberg 83 927.906 55.701 19.186 2.614.253 823.913 753 34 89
Wien 49 1.437.382 126.210 25.570 4.938.577 1.599.572 34 17 273
Österreich 1.264 10.611.477 603.135 196.056 21.111.138 7.090.713 8.427 624 878

Weitere Auswertungen der Österreichischen Büchereistatistik 2021 können Sie als PDF hier herunterladen:

Newsletter

Informieren Sie sich mit dem
BVÖ-Newsletter über Angebote und Neuigkeiten für Bibliotheken!

Abonnieren
Zum Archiv

Jahresmeldung

Reichen Sie hier Ihre Jahresmeldung online ein.

Einreichen