Logo des Büchereiverband Österreichs

Büchereiverband Österreichs
Museumstraße 3/B/12
A-1070 Wien

Tel.: +43/1/406 97 22
Fax: +43/1/406 35 94-22
E-Mail: bvoe@bvoe.at

Fenster schließenX
© Maxx-Studio
/ Shutterstock.com

Aus- und Fortbildungskurse

Jahresmeldung

Reichen Sie hier Ihre Jahresmeldung online ein.

Einreichen

Rückblick: IFLA WLIC 2022

Convention Center
© BVÖ/Katharina Portugal

Von 26. bis 29. Juli 2022 wurde unter dem Motto „Inspire, Engage, Enable, Connect“ der 87. IFLA World Library and Information Congress (WLIC) in Dublin, Irland, ausgerichtet.

Über 2.000 BesucherInnen aus über 100 Nationen nahmen am vielfältigen Programm des ersten IFLA-Kongresses in Präsenz seit 2019 statt.

Programm

Thematisiert wurden unter anderem die Geschichte sowie die Zukunft von Bibliotheken, deren Aufgaben, Qualitätsstandards, Trends im Bibliothekswesen sowie die vielfältigen Tätigkeitsbereiche und Anforderungen von Bibliotheken weltweit. Das Kongressprogramm wurde erweitert durch eine Firmenausstellung, Posterpräsentationen, einen Festabend in Dun Laoghaire – dlr LexIcon Library sowie Bibliotheksführungen und literarische Spaziergänge. Jene Veranstaltungen, die während des Kongresses gestreamt wurden, können auf dem YouTube-Kanal der IFLA nachgesehen werden.

Auszeichnungen

Im Zuge des Weltkongresses wurden verschiedene Bibliothekspreise vergeben:

  • Der mit 5.000 Dollar dotierte Preis für die Public Library of the Year ging an die Missoula Public Library (USA). Eine Video-Tour durch die Bibliothek können Sie hier ansehen.
  • Mit dem International Marketing Award, dotiert mit 3.000 Euro, wurden die Yarra Libraries (Australien) für die Kampagne „We’re ready for the next chapter. Help us write it“ ausgezeichnet. Details zur Kampagne können Sie hier nachlesen.
  • Die Gewinnerbibliotheken des IFLA Green Library Awards sind die Choa Chu Kang Public Library (Singapur) und die Médiathèque de la Canopée-la fontaine (Frankreich). Details dazu finden Sie hier.
  • Außerdem wurde der IFLA Dynamic Unit and Impact Award an die Sektion Education and Training (SET) vergeben, in der Susanne List-Tretthahn den BVÖ als Standing Committee Member vertritt. Die Sektion Environment, Sustainabilty & Libraries (ENSULIB) bekam eine besondere Erwähnung für „outstanding communication“. Der BVÖ wird in der Sektion durch Katharina Portugal vertreten.

Satellite Meetings

Vor und nach dem Kongress wurden zusätzlich 12 Satellite Meetings verschiedener Sektionen organisiert. Die zwei Sektionen, in denen der BVÖ vertreten ist, organisierten beide Satellite Meetings. Die IFLA-Sektion ENSULIB veranstaltete gemeinsam mit der Management and Marketing Section und der Preservation and Conservation Section am 22. und 23. Juli ein Satellite Meeting mit dem Titel „Inspired and Engaged on Sustainability“ in Cork. Die IFLA-Sektion SET organisierte am 29. und 30. Juli eine SET Training School in Dublin unter dem Titel „Towards a Curriculum for Social and Digital Inclusion“.

Die Teilnahme am Kongress von Susanne List-Tretthahn und Katharina Portugal wurde durch das Programm Erasmus+ gefördert.

2023 findet der World Library and Information Congress von 21. bis 25. August in Rotterdam, Niederlande, statt.

 

Newsletter

Informieren Sie sich mit dem
BVÖ-Newsletter über Angebote und Neuigkeiten für Bibliotheken!

Abonnieren
Zum Archiv

Jahresmeldung

Reichen Sie hier Ihre Jahresmeldung online ein.

Einreichen