Büchereiverband Österreichs
Museumstraße 3/B/12
A-1070 Wien

Tel.: +43/1/406 97 22
Fax: +43/1/406 35 94-22
E-Mail: bvoe@bvoe.at

Fenster schließenX

Leserbriefe

Statistik 2013

Hier finden Sie die aktuelle Statistik aus dem Jahr 2013.

Nächste Veranstaltung

24.04.2014
Lust auf Schrift und Sprache wecken – Medienbox S-M

Hier können Sie Reaktionen zu den „Büchereiperspektiven“ nachlesen und selbst Anregungen, Lob und Kritik anbringen. Schreiben Sie uns dazu ein E-Mail an buechereiperspektiven@bvoe.at, Betreff: „Leserbriefe“.

Reaktionen zu den Büchereiperspektiven 1/12

Stimmen zum Relaunch

Gratulation zur neuen Ausgabe der Büchereiperspektiven!
Dorothea Veit
ÖB der Gemeinde Werndorf

Glückwunsch zum neuen Outfit der „Büchereiperspektiven“!
Das Heft ist nun nicht nur informativ, sondern auch optisch attraktiv!
Schöne Grüße aus Vorarlberg,
Karin Ganahl-Gassner
Walserbibliothek St. Gerold

Ein Kompliment dem Redaktionsteam …
Die neuen zeitgemäßen Büchereiperspektiven – nun auch ONLINE gefallen sehr! Interessante, aufschlussreiche und amüsante Beiträge mit schönen Bildern laden zum Lesen wirklich ein.
Blandine Unterasinger
Kulturamt – Bibliothek Gmünd

Das amtlich-strenge Rot ist einer Covergestaltung gewichen, die in Buntheit, in einem Porträt mit passendem Hintergrund zeigt: „Wir wissen wie! Beruf Bibliothekarin!“ – So der Titel des Heftes, sollten Sie es noch nicht gesehen haben, holen Sie es sich sofort aus der Bibliothek, in der Sie tätig sind. Lesen Sie diese Nummer und lassen Sie alle LeserInnen der Bibliothek daran teilhaben.
Christina Repolust
Referat für Bibliotheken und Leseförderung der Erzdiözese Salzburg 

Dass es in den aktuellen Büchereiperspektiven fünf Beiträge zum Thema „die Bibliothek ist weiblich“ gibt, ist wirklich erfreulich. Umso unverständlicher ist es allerdings, dass auf Seite zwei der Ausgabe dick und fett vom Medienexperten gesprochen wird. Dafür entschädigt auch das neue Layout nicht.
Enttäuschte Grüße
Sandra Sparber, Bibliotheks- und Informationsexpertin
Bibliothek, Sigmund Freud Privatstiftung 

Leserbriefe

Leserbrief von Nikolaus Hamann zum Artikel „Freiwilligenarbeit zwischen Überforderung und Freude“ von Reinhard Ehgartner in: Büchereiperspektiven 01/2012, S.18f.

Entgegnung von Reinhard Ehgartner